NEW VOICES: MARIO HLADICZ liest live aus seinem Prosaband „DIE DAUER DER SCHAM“

MARIO HLADICZ, der Grazer Lyriker und Prosaschriftsteller, liest die Kurzgeschichte „Wohin soll das führen“ aus seinem Prosaband DIE DAUER DER SCHAM (edition Keiper, Graz, Herbst 2019) Musik: Florian GESSLER, Tobias MELCHER
EIN MANN MIT INTERESSANTEN TRÄUMEN: Unter diesem Titel widmet Christian TEISSL diesem neuen Shooting Star der Grazer Literaturszene eine scharfsinnige Analyse von Werk und Persönlichkeit.
(Vgl https://www.kultur.steiermark.at/cms/b… auf dem Kulturblog der Steiermärkischen Landesregierung.)
Eine zentrale Aussage dieses höchst lesenswerten Aufsatzes über M.Hladicz lautet:
„Die beste Schule für den Autor ist der Traum. Mario Hladicz hat diese Schule durchlaufen und durchläuft sie weiter, Nacht für Nacht. Im Traum hat sich sein Realitätssinn geschärft, sein Sinn für das Mögliche wie das Unmögliche.“
Günter ENCIC von Studio-Steiermark hat Mario Hladicz für seinen Literaturblog (https://youtu.be/Bnk6I2auDvo) eingehend interviewt.
Kräftige Lebenszeichen von der (heimlichen) Literaturhauptstadt Graz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.